Archers-Hill – Bantorfer Höhe

Archers-Hill, der Bogensport-Park auf der Bantorfer Höhe ist ein Bogensportparcours für traditionellen Bogensportler. Der Parcours ist klein aber fein, geeignet für 2 Runden à ca. 16 Ziele. Ideal also für eine 3-Pfeilrunde und eine Doppelhunter-Runde. Auf einer Größe von ca. 4,5 ha bietet dieser Parcours neben dem sportlichen Reiz auch einen fantastischen Blick bis weit in das Calenberger Land hinein. Von Hannover bis hin zum Steinhuder Meer kann man mit scharfen Augen, klaren Sinnen und Wetter alles erblicken.

Bogensport-Park auf der Bantorfer Höhe, Luttringhäuser Weg 48, 30890 Barsinghausen, Öffnungszeiten: Samstag + Sonntag: 10–18 Uhr, Während der Woche nach Absprache, Kontakt
info@archers-hill.de
http://www.archers-hill.de/
http://www.tsv-bantorf.de/Bogenschiessen

Wer oder was steck hinter dem Archers-Hill?

Das do – Erlebnispädagogik – Team zeigt sich verantwortlich für den Parcours auf dem Archers-Hill. Namentlich sind das Rolf Kriesche und sein Team. Wer oder was ist do? Die freie Übersetzung lautet „ Weg/ Kunst“. Die Arbeit von do Erlebnispädagogik – Team erfolgt im Sinne von Antoine de Saint Exupéry (Der kleine Prinz): „Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommele nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Wir waren zu fünft dort, sind zwei Runden gelaufen, hatten bei wunderschönem Wetter viel Freude, Ein- und Aussichten, empfehlen den Parcours 30 Minuten vor den Toren von Hannover, hatten keinen Pfeilverlust, außer S. E. aus H., der am aller allerletzten Ziel, einem Hunterziel, nun Sehnsucht nach „dem weiten, endlosen Meer“ und vor allem Sehnsucht nach seinem Lieblingspfeil hat.
Schorse

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Events, Parcoursbesuche, Veranstaltungberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Archers-Hill – Bantorfer Höhe

  1. Thomas Thiede :

    war ein schöner Parcoursnachmittag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*