Hallenmeisterschaft 2015 der Bogensparte – im Jahr 2016

Bei uns Bogensportlern endete die Hallensaison und so fand unsere achte Hallenmeisterschaft 2015 im Bogenschießen im März 2016 statt. Dies geschieht immer am Ende der Winter-Hallensaison, da dann die Schulferien beginnen und wir anschließend wieder draußen trainieren.
DSCI6754 Unser neuer Wanderpokal.
Dank super Vorbereitung und Durchführung von Clara, Yannik und Malte, wie schon im letzten Jahr, schossen wir bei diesem Jux- und Spaßturnier auf besondere Spezialscheiben, mit besonderer Zählweise. Natürlich ging es auch um den begehrten Titel „Hallenmeister/in 2015“ und um diverse außergewöhnliche speziell ausgesuchte schöne wertvolle Preise für den Ersten, den Mittleren und den Letzten. Die überraschende ungewöhnliche Wertung bei diesem Turnier, man kann auch mit Minuspunkte noch gewinnen, bereitete machen Schwierigkeiten, da am Ende doch der absolute Zahlenwert zählte. Oder so ähnlich. Einigen war bis zum Ende die zähl-, die additions- und die multiplikationsweise nicht ganz klar.
Alle 16.03.16
Aber was macht das schon. Am Ende gab es 22 zufriedene Gesichter.
So „gewann“ Bernd mit -1.530, Manfred mit -15 und Schorse mit +3.450 Zählern.
Schorse knüpfte an seinen Erfolg aus dem Jahr 2008 an und ist nun der einzige zweifache Hallenmeister.
Sieger2  Sieger3  Sieger1

Dieser Beitrag wurde unter Turniere, Veranstaltungberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*